Gourmet 019

Aus Bishoku Base

Wechseln zu: Navigation, Suche
Gourmet 19

◄ Vorheriges GourmetNächstes Gourmet ►

Japan
Titel in Kana: 美食會!!
Titel in Romaji: Bishokukai!!
Übersetzt: Bishokukai
Im WSJ: #44/08
Mangaband: Es erschien (Band 3)

Erste Auftritte:

Menü: Menü 4: Regal Mammut

Cover

Ein richtiges Cover gibt es in diesem Kapitel nicht. Titel und Kapitelangaben erscheinen auf einer Doppelseite in der Mitte des Kapitels. Auf diesem sehen wir einen Hubschrauber der IGO über dem Meer fliegen. Auf der linken sehen wir den Zubereitungsprozess eines meerstöckigen Hamburgers in vier Paneln.

Handlung

Die Krisensitzung

  • Das Kapitel beginnt an einem unbekannten Ort, wo eine Krisensitzung der IGO abgehalten wird.
  • Als erstes ergreift Verwaltungsdirektor Umeda das Wort. Er kommentiert, dass die Bishokukai erste Schritte eingeleitet haben und erkundigt sich nach der bisherigen Schadenssituation.
  • Der Abteilungsleiter für Sicherheit Wine berichtet, dass die Landmuräne und die Hamburger-Muschel aus dem 4. Biotop, der Karmesinscorpion des 5. Biotops und allen voran die Regenbogen-Frucht des 8. Biotops betroffen sind. Die Schäden in letztgenanntem seien so verheerend, dass von den 900 Kilo an Regenbogen-Früchten keine einzige mehr übrig sei und die Trollkongs nahezu ausgelöscht seien.
  • Die Überwachungsaufnahmen identifizierten ein neues Modell eines GT-Robo als Täter. Die Identität des Piloten wird zum aktuellen Zeitpunkt noch ermittelt.
  • Der IGO-Ministraldirektor für Finanzen, Buru, merkt an, dass die Person, die den Roboter gesteuert hat, ganz gleich wer sie sein mag, zweifelsohne über beträchtliche Kräfte verfügt.
  • Narloid, der IGO-Direktor des Amtsblattes, erkundigt sich an dieser Stelle, ob nicht die Gourmet Police bereits an dem Fall dran sein sollte, worauf Direktor Grass, zuständig für die gerichtlichen Angelegenheiten der IGO, mit Bedauern berichten muss, dass der Kommandant der mobilen Einsatztruppen, Toll, der in diesem Fall ermittelte, nahe dem Eingang der Sandstrand-Höhlen aufgefunden wurde. Diese Mitteilung ist für manche Anwesende erschreckend, da Toll ein einstiger Bishokuya mit beachtlichen Fähigkeiten war.
  • Verwaltungsdirektor Umeda ordert Sicherheitsdirektor Wine zu einer Versammlung der Vier Himmelskönige an. Dieser fügt an, dass aus diesem Grund ein Verfahren zur Freilassung von Zebra (der gegenwärtig im Gefängnis ist) erforderlich ist.
  • Glass äußert Zweifel daran, dass dies so einfach zu bewerkstelligen sei, worauf Buru entgegnet, dass die Gegner die Bishokukai seien und es deswegen um die Ordnung der Weltnahrung ginge. Es werde sich ein Weg finden lassen, den Bishokuya freizubekommen.
  • Anschließend erkundigt er sich nach der gegenwärtigen Situation, gefährdete Gebiete und Zutaten betreffend. Wine antwortet, dass der nächste Zielort die Regal-Insel des 1. Biotops sei, Zielobjekt sei das berühmte Regal-Mammut, eine Zutat aus der Urzeit. Zur Absicherung habe man einen Direktor dorthin gesandt, sowie eine Person, die sich in anderer Angelegenheit dorthin begibt, bei der es sich um niemand geringeren als Toriko selbst handelt.

Auf dem Weg zum 1. Biotop

  • Es gibt einen Szenenwechsel zu Toriko und Komatsu, die sich gemeinsam mit einem Hubschrauber zum Gourmet-Forschungszentrum aufmachen. Toriko ist soeben dabei, sich einen riesigen Hamburger zuzubereiten, den Toriko-Burger. Dieser enthält unter anderem das Fleisch der Devil-Riesenschlange, Mineralkäse und Neo-Tomate und hat einen unvergleichlichen Nährwert.
  • Obwohl der Burger über ein Dutzend Lagen hat und Komatsu meint, dass er zu groß ist, lässt sich Toriko nicht abhalten. Er renkt sich seinen Kiefer aus und verputzt das Monstrum in einem Biss.
  • Es gibt einen kurzen Flashback mit Szenen der Ereignisse an den Sandstrand-Höhlen, wie sich Toriko und Coco von einander verabschiedeten und darin übereinstimmten, sich bald unter anderen Umständen wieder zu treffen. Komatsu hatte zwar nichts gesagt, doch war er sich sicher, dass beide Bishokuya in diesem Moment an die Erscheinung aus dem Inneren der Höhle dachten.
  • In der gegenwärtigen Zeit erkundigt sich Komatsu, ob der Kugelfischwal es in Torikos Acht-Gänge-Menü des Lebens geschafft hätte. Toriko erwidert, dass dieser zweifelsohne eine Delikatesse sei, es in den Tiefen des Meeres noch unzählige andere Wesen gäbe, von denen er nur einen Bruchteil bereits probiert hätte.
  • Anschließend fragt Komatsu den Bishokuya, wo die heutige Reise hinginge. An dieser Stelle schaltet sich überraschend Abteilungsleiter Johannes in das Gespräch ein und erklärt, dass das 1. Biotop, der Größte der Gärten, ihr Ziel sei.
  • Toriko gibt ein paar grundlegende Informationen zum Biotop, so handelt es sich dabei um eine Insel mit einer Fläche von 500.000 km², die von einer 5.000 Meter hohen Bergkette umgeben ist. Das Biotop ist berühmt für die Auslesezucht von Tieren und die geklonten Tiere, die hier leben. So wird es von der IGO auch zu Tourismuszwecken genutzt.
  • Die Insel trägt den Beinamen Gourmet Garden und man sagt, dass eine Vielzahl neuer Delikatessen auf dieser Insel gezüchtet werden. Komatsu erinnert sich, dass an diesem Ort zum Beispiel ein berühmtes Tier der Urzeit, das Regal-Mammut, lebt. Und eben dieses ist dieses Mal Ziel von Torikos Auftrag, doch ist er sich sicher, dass mehr dahinter steckt.
  • Johannes erwidert, dass jegliche Einzelheiten vom Direktor erklärt werden und damit ist ihr Ziel und Landepunkt auch schon in Sicht.

Der Direktor des Forschungsinstituts

  • Es gibt einen letzten Szenenwechsel ins Innere des Gourmet-Forschungsinstituts, präziser ins Zimmer des Direktors persönlich. Wir sehen einen äußerst muskulösen Mann bei einem schweißtreibenden Workout. Die Person vollführt soeben ihren 10.000. Liegestütz und das mit dem Gewicht einer riesigen, geflügelten Raubkatze auf dem Rücken.
  • Ein Angestellter des Instituts betritt den Raum und wir erfahren, dass es sich bei dem muskulösen Mann mit Glatze um niemand geringeren als den Direktor Mansam persönlich handelt. Wie so oft versteht dieser jedoch nur, dass er gut aussehend (jap. ハンサム, hansamu vom englischen "handsome" vs. マンサム, mansamu, Mansam) sei und nicht, dass er gerufen wurde. Der Angestellte berichtet, dass Toriko nun angekommen sei.
  • Diese Meldung erfreut Mansam und er ordert mit schallendem Gelächter an, hervorragenden Sake bereit zu stellen, da es ein Festmahl geben würde. Mansam wird dem Leser als IGO-Abteilungsleiter für Forschung und Direktor des Gourmet-Forschungsinstituts vorgestellt.

Gourmet 019 (Bishokukai), Gourmet 020 (Das Gourmet-Forschungsinstitut), Gourmet 021 (Das Gourmet-Colosseum), Gourmet 022 (Battle Wolf), Gourmet 023 ("Willkommen"), Gourmet 024 (Es hat sich eingeschlichen), Gourmet 025 (Zeit der "Liebe"), Gourmet 026 (GT-Robo), Gourmet 027 (Der Grund der Wut), Gourmet 028 (Du bist...), Gourmet 029 (Essen), Gourmet 030 (Sunny), Gourmet 031 (Das 1. Biotop), Gourmet 032 (Rockdrum), Gourmet 033 (Sunnys "Dining Kitchen"), Gourmet 034 (Komatsu und Sunny), Gourmet 035 (Zur Regal-Hochebene), Gourmet 036 (Rasen! Die Regal-Insel), Gourmet 037 (Bishokukai und Gourmet-Zellen), Gourmet 038 (Devil Athletic), Gourmet 039 (Der tobende Elefant), Gourmet 040 (Der Mann, der auftauchte), Gourmet 041 (Konfrontation und Invasion), Gourmet 042 (Schatten des Todes), Gourmet 043 (Sunnys Wut), Gourmet 044 (Coco, ernst), Gourmet 045 ("Königswasser"), Gourmet 046 (Schatten des Todes) und Gourmet 047 (Hair Battle)


Übersicht der Menüs

Menü 1: Galala-Krokodil (Manga), Menü 2: Regenbogen-Frucht (Manga), Menü 3: Kugelfischwal (Manga) und Menü 4: Regal Mammut (Manga)

Persönliche Werkzeuge